• Drip & Surf

Jamaika Feeling in Knysna

'Afrovibe Beach Lodge' in Knysna/Sedgefield - Was klingt wie ein afrikanisches Sprichwort ist die klare Hostelempfehlung meinerseits. Direkt am wunderschönen Myoli Beach könnt ihr super relaxen, leckere Pizza essen, in den Tag leben und das Meer genießen. Besonders nach anstrengenden Tagen mit vielen Eindrücken entlang der Gardenroute macht es definitiv Sinn ein paar Tage zu entspannen, um neue Energie zu tanken.

Der Barkeeper Elvis, hat uns am Abend überredet mit unserem Mietwagen nach Plettenberg Bay zu fahren.

Dieser super lustige Typ war der Anfang von vielen eisgekühlten Jägermeister Shots, einem Studentenfestival und einer ausgearteten Nacht im Plettenberg Bay.

Dort endet die Erinnerung…

Verrückter als die Nacht war nur der Morgen danach. Unser Mietwagen stand perfekt rückwärts eingeparkt auf dem Parkplatz des Hostels. Nach einer ersten Panikattacke erzählte uns Elvis, dass er es gewesen ist, der unseren Mietwagen betrunken nach Hause gefahren hatte. Doch nicht nur das, natürlich hatte uns auch noch die Polizei angehalten und kontrolliert. Dabei hatten wir vermutlich mehr Glück als Verstand, denn der Polizist war ein Freund von unserem Freund Elvis…

Besucht dieses wunderschöne Land und nehmt euch Zeit die wunderschönen Tiere in den Nationalparks zu beobachten. Mein absolutes Lieblingstier ist der Löwe – Justice & Power – oben erhältlich im Shop!


Hotspot Empfehlungen Südafrika

  • Kapstadt: Party in der Long Street / Hostelempfehlung: Loop91

  • Gute Party in Port Elizabeth: Beershack & White Tiger

  • Weintasting Tour in Stellenbosch mit Übernachtung

  • Abzappeln in Durban im Tiger Tiger

  • Wanderung in Kapstadt auf den Tafelberg & Lion’s Head


Hilfreiche Tipps:

  • Bucht euch ein Mietwagen! Nutzt die Flexibilität an der Gardenroute.

  • Denkt an euren internationalen Führerschein und bereitet euch auf den Linksverkehr vor. Zudem gibt es gewisse Sonderregeln im Straßenverkehr zu beachten.

  • Nehmt euch in Kapstadt etwas länger Zeit.

  • Informiert euch vorab über die Übernachtungsmöglichkeiten & Camps in den Nationalparks.


Unsere Reiseroute in Südafrika:

Kapstadt – Stellenbosch – Hermanus – Mossel Bay – Knysna – Plettenberg Bay – Jeffreys Bay – Port Elizabeth – Durban – Drakensberge – Krüger National Park



Ta-ta!